phpMyAdmin Domainpfad ändern (Ubuntu)

PhpMyAdmin_logoPhpMyAdmin ist ein nützliches Programm um seine MySQL-Datenbanken einfach über den Browser zu verwalten. Dadurch ergibt sich allerdings auch ein Sicherheitsrisiko für den Server. Um das zu verringern sollte man den Standardpfad (www.meinedomain.tld/phpmyadmin/) ändern.

Da ich es selbst immer wieder vergesse wie das genau funktioniert schreibe ich hier eine kleine Anleitung für mich und alle anderen die es auch interessiert.

Dazu muss man die Datei /etc/apache2/conf.d/phpmyadmin.conf öffnen

sudo nano /etc/apache2/conf.d/phpmyadmin.conf

unter Ubuntu 14.04:

sudo nano /etc/apache2/conf-enabled/phpmyadmin.conf

und dort die Zeile “Alias /phpmyadmin /usr/share/phpmyadmin” verändern.

Man kann zum Beispiel das einfügen:

Alias /db /usr/share/phpmyadmin

Damit wäre phpMyAdmin unter www.deinedomain.tld/db erreichbar.

Am Ende muss man nur noch die Konfigurationsdateien neu einlesen:

sudo service apache2 reload

 

Ein Gedanke zu “phpMyAdmin Domainpfad ändern (Ubuntu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.