Einfachen Mailserver unter Ubuntu 14.04 einrichten

Da ich meinen Server gerade neu aufsetze, dachte ich mir schreibe ich hier ein kleines Tutorial, wie man sehr einfach einen Mailserver aufsetzen kann.

Als Vorraussetzung wird ein Virtueller oder Dedizierter Server mit Ubuntu 14.04 und eine Domain benötigt.

Als erstes installiert man das Paket mail-stack-delivery:

sudo apt-get install mail-stack-delivery

Mit diesem Paket wird automatisch Postfix und Dovecot installiert und eingerichtet. Das bedeutet, dass alles automatisch installiert wird und man fast nichts mehr manuell einrichten muss. Weiterlesen…

phpMyAdmin Domainpfad ändern (Ubuntu)

PhpMyAdmin_logoPhpMyAdmin ist ein nützliches Programm um seine MySQL-Datenbanken einfach über den Browser zu verwalten. Dadurch ergibt sich allerdings auch ein Sicherheitsrisiko für den Server. Um das zu verringern sollte man den Standardpfad (www.meinedomain.tld/phpmyadmin/) ändern.

Da ich es selbst immer wieder vergesse wie das genau funktioniert schreibe ich hier eine kleine Anleitung für mich und alle anderen die es auch interessiert. Weiterlesen…

vServer einrichten Teil 2: Webserver

Nachdem ihr in Teil 1 euren Server gegen Angriffe abgesichert habt werden wir hier nun einen Webserver mit Apache, PHP und MySQL installieren.

Dazu müsst ihr euch als erstes wieder über SSH an eurem Server anmelden:

ssh BENUTZERNAME@DEINE-IP-ADRESSE -pPORT

Als erstes installieren wir die Pakete Apache, PHP und MySQL

sudo apt-get install apache2 php5 mysql-server

Während der Installation werdet ihr nach dem Passwort für den MySQL Root User gefragt. Hier könnt ihr ein beliebiges Passwort eingeben. Im nächsten Fenster müsst ihr das Passwort nochmal wiederholen. Weiterlesen…

vServer einrichten Teil 1: Absichern

In diesem Tutorial möchte ich euch zeigen wie man ganz einfach unter Ubuntu einen Webserver einrichten kann. Für dieses Tutorial benutze ich einen „billig vServer“ bei BudgetVM. Dieser kostet nur 1.25$ im Monat, hat 128 MB RAM, eine 10 GB HDD und 500GB Traffic. (ist leider nicht mehr verfügbar)

Natürlich kann man diese Anleitung auch mit jedem anderen Server mit Root Zugriff machen, wichtig ist nur, dass Ubuntu (oder Debian) zur Installation verfügbar ist. Weiterlesen…